Amtliche Meldung

Begrüßung von Flüchtlingsfamilien am Sonntag in Rötenbach

Am Sonntagvormittag, den 06.03.2022 werden Flüchtlinge aus der Ukraine im Hochschwarzwald mit Bussen der Firma Hummel ankommen. Auch unsere Gemeinde wird mindestens 15 Personen aufnehmen.  Wir sehen jeden Tag was für schreckliche Erfahrungen diese Menschen – die nun unsere Gäste sind – mitgemacht haben und wie ihre Familien auseinandergerissen wurden. Wir möchten deshalb unsere Gäste so herzlich wie es nur geht empfangen.

Da diese am Sonntagvormittag anreisen werden, sollten wir sie gastlich empfangen. Wir suchen deshalb ein oder zwei Personen, die sich in der Lage fühlen am Sonntagvormittag eine gute Suppe zu kochen, damit sie sich nach der langen strapaziösen Fahrt, bevor ihnen die Wohnungen und Zimmer zugewiesen werden, sich ein wenig stärken können. Mit einem gemeinsamen kleinen Essen, kann ein erstes Kennenlernen stattfinden und die Familien können sich noch einmal austauschen bevor sie dann verteilt werden.

Wer sich also zumutet eine größere Menge zu kochen, soll sich bitte unter der Nummer: 0151 422 508 88 melden. Am Besten mit einem Einkaufszettel damit wir für die Köchin / dem Koch schon einmal einkaufen können. Eine große Aufgabe kommt auf uns zu. Gehen wir sie mit Freude an und vermitteln unseren Gästen so viel Zuversicht wie irgendwie möglich ist. Wir stehen erst ganz am Anfang.
Wir sind überzeugt, dass gerade wir das schaffen werden.

Ihre Gemeindeverwaltung

 

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Eine Antwort zu “Begrüßung von Flüchtlingsfamilien am Sonntag in Rötenbach”

  1. Sehr geehrter Herr Matt,
    wir wären bereit zwei Flüchtlinge bei uns aufzunehmen.
    Wir können heute Morgen nicht zur Begrüßung der Flüchtlinge kommen, da wir eine kleine Familienfeier haben.
    Zu erreichen sind wir unter der Telefonnummer: 01608504250 oder 8072412
    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Stritt-Ruf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.